Jobscanner - Jobs, Stellenangebote, Stellenanzeigen, Lehrstellen und Praktika

Stand: 21.4.19

Startseite | Über uns | Sitemap | Links | Kontakt

Aktuell 6997 Jobs & Stellenangebote von 29 Unternehmen


Telefoninterview

Wenn ein Unternehmen in der Stellenanzeige signalisiert, dass es möglichen Bewerbern für einen telefonischen Kontakt zur Verfügung steht, sollten Sie dieses Angebot nutzen und anrufen. Bereiten Sie sich hierauf aber gut vor. Zweckfreie Anrufe, die nur dazu dienen angerufen zu haben, sind als solche schnell enttarnt, und der Einstiegssatz in Ihrem Bewerbungsanschreiben "Wie telefonisch mit Ihnen besprochen ..." kann dann beim Angesprochenen auch negative Erinnerungen wecken.

Bedenken Sie, dass ein solches Telefonat einem ersten Vorstellungsgespräch gleichkommt, einem Telefoninterview. Sorgen Sie deshalb für eine ruhige Umgebung, telefonieren Sie zu einem günstigen Zeitpunkt (wenn Sie in guter Stimmung sind und keine Stoßzeiten beim Anrufer zu erwarten sind). Legen Sie Ihre schriftlichen Unterlagen, Kalender, Papier und Bleistift bereit.

In Vorbereitung auf das Telefoninterview sollten Sie zumindest eine kurze Checkliste bzw. einen Fragenkatalog erstellen. Dies verbessert ihre Argumentation im Gespräch und ermöglicht ein zielgerichtetes Telefonieren.
Im Gespräch geben Sie Auskunft darüber wer anruft, an welcher Stellenausschreibung Sie interessiert sind, aus welchem Grund Sie sich für die Stelle interessieren und über welche entsprechenden Fähigkeiten und Qualifikation sie verfügen.

Lassen Sie sich mit dem zuständigen Gesprächspartner verbinden und stellen Sie die Fragen zum Job und zur Firma, die Ihnen wichtig erscheinen. Achten Sie bei den Antworten auf Schlüsselbegriffe, die Aufschlüsse über Unternehmenskultur/Corporate-Identity geben können. Diese Informationen können Sie in Bewerbung und Vorstellungsgespräch einfließen lassen.

Erkundigen Sie sich, an wen Sie Ihre schriftliche Bewerbung richten sollen und lassen Sie sich gegebenenfalls Informationsmaterial über das Unternehmen zukommen (sofern nicht bereits im Internet verfügbar).Dies hilft Ihnen, Ihre Bewerbungsunterlagen unternehmensspezifisch zu gestalten.
Möglicherweise stellt sich Gesprächsverlauf heraus, dass eine Bewerbung keine Aussicht auf Erfolg haben wird. In diesem Fall haben Sie zumindest Geld, Zeit und Arbeit sparen können.


Artikel drucken | Übersicht


Weitere Artikel zum Thema Arbeitsproben Arbeitsvertrag Arbeitszeugnis Assessment Center Bewerbungsanschreiben Bewerbungsfoto / Lichtbild Bewerbungsgespräch Bewerbungshomepage Bewerbungsunterlagen Deckblatt Dritte Seite Initiativbewerbung Jobsuche im Internet Lebenslauf Online-Bewerbung Stellenanzeigen richtig lesen