Jobscanner - Jobs, Stellenangebote, Stellenanzeigen, Lehrstellen und Praktika

Stand: 16.10.17

Startseite | Über uns | Sitemap | Links | Kontakt

Aktuell 11989 Jobs & Stellenangebote von 67 Unternehmen

Häufige Fragen (FAQ)

  1. Was unterscheidet eine Jobsuchmaschine wie Jobscanner von einer Jobbörse?
  2. Was unterscheidet Jobscanner von anderen Jobsuchmaschinen?
  3. Von welchen Firmen werden die Stellenangebote ausgewertet?
  4. Werden auch Stellenangebote von Personaldienstleistern oder Jobbörsen erfasst? Werden auch Jobs ausserhalb Deutschlands erfasst?
  5. Wie funktioniert die Schnellsuche?
  6. Was nützt mir die Profisuche?
  7. Als Arbeitsorte kommen für mich mehrere Bundesländer / mehrere Postleitzahl-Gebiete in Frage. Wie gebe ich das im Formular an?
  8. Wie kann ich die Ergebnisse sortieren?
  9. Der von mir eingegebene Suchbegriff erscheint nicht in den Ergebnissen.
  10. Wie formuliere ich meinen Suchbegriff/meine Suchbegriffe in der Volltextsuche am besten?
  1. Was unterscheidet eine Jobsuchmaschine wie Jobscanner von einer Jobbörse?

    Bei Jobbörsen schalten Unternehmen Stellenanzeigen; um für zu besetzende Stellen eine große Anzahl möglicher Kandidaten zu ermitteln.
    Jobscanner durchsucht regelmäßig die Websites großer Unternehmen nach aktuellen Stellenangeboten und stellt diese in strukturierter Form zur Verfügung.
    Jobscanner liefert Nutzern dadurch einen Informationsvorsprung, denn es findet auch die Stellenangebote, die nicht, oder erst später in Online-Jobbörsen oder Printmedien erscheinen.

    nach oben

  2. Was unterscheidet Jobscanner von anderen Jobsuchmaschinen?

    Jobsuchmaschinen können die gesammelten Jobdaten oft nur in wenig strukturierter Form abbilden, so dass dem Nutzer lediglich eine Volltextsuche zur Verfügung steht.
    Bei Jobscanner wird der Textinhalt der Stellenanzeigen analysiert um wichtige jobspezifische Merkmale (Berufgruppe, Arbeitsort, Anstellungsart und Alter der Anzeige) herauszufiltern.
    Stellensuchende können diese Kriterien in ihre Suche mit einbeziehen, damit nur die für sie interessanten Jobs angezeigt werden.

    nach oben

  3. Von welchen Firmen werden die Stellenangebote ausgewertet?

    Eine Liste der Unternehmen, deren Firmenwebseiten von Jobscanner ausgewertet werden finden Sie in der Firmenübersicht.
    Dort können Sie sich auch aktuelle Jobangebote bestimmter Unternehmen direkt anzeigen lassen.
    Weiterhin finden sich auf Jobscanner zahlreiche Firmenprofile von Top-Unternehmen. Auf diese Weise erhält der Jobsuchende rasch die wichtigsten Informationen zum Unternehmen.

    nach oben

  4. Werden auch Stellenangebote von Personaldienstleistern oder Jobbörsen erfasst? Werden auch Jobs außerhalb Deutschlands erfasst?

    Derzeit werden von Personaldienstleistern und Jobbörsen veröffentlichte Stellenangebote soweit als möglich nicht angezeigt. Im Vordergrund stehen die auf Unternehmens-Websites zu findenden Stellenangebote.
    Zum jetzigen Zeitpunkt werden ausschließlich Stellenangebote aus Deutschland erfasst. (Stellenangebote sortiert nach Postleitzahlregion bzw. Ort finden sich unter den Übersichten Stellenangebote nach Regionen bzw. Stellenangebote nach Orten.)

    nach oben

  5. Wie funktioniert die Schnellsuche?

    Bei der Schnellsuche geben Sie lediglich einen oder mehrere Suchbegriffe ein; wenn Sie wollen können Sie die Suche auf ein Bundesland begrenzen. Durch Anklicken des Buttons "absenden" starten Sie eine Volltextsuche über die relevanten Anzeigentexte.
    Das Formularfeld für die Schnellsuche ist stets links oben positioniert, so dass Sie jederzeit darauf zugreifen können

    nach oben

  6. Was nützt mir die Profisuche?

    Die Profisuche bietet deutlich mehr Suchmöglichkeiten:
    Alternativ zur Volltextsuche kann hier bequem über Berufgruppen gesucht werden, wie man es von klassischen Jobbörsen gewohnt ist.
    Weiterhin bietet die Profisuche die Möglichkeit die Kriterien Anstellungsart, Arbeitsort und Aktualität des Stellenangebots in die Suche einzubeziehen und die Darstellung der Ergebnisse entsprechend den eigenen Wünschen einzustellen.
    Weitere Informationen finden Sie auch in unter Suchtipps.

    nach oben

  7. Als Arbeitsorte kommen für mich mehrere Bundesländer / mehrere Postleitzahl-Gebiete in Frage. Wie gebe ich das bei der Suche an?

    Um mehrere Bundesländer / PLZ-Gebiete auszuwählen drücken Sie in der Profisuche beim Anklicken die "STRG"-Taste.
    (Stellenangebote sortiert nach Postleitzahlregion bzw. Ort finden sich auch direkt anklickbar unter den Übersichten Stellenangebote nach Regionen bzw. Stellenangebote nach Orten.)

    nach oben

  8. Wie kann ich die Ergebnisse sortieren?

    In der Profisuche können die Treffer sortiert werden nach Datum, Arbeitsort und Arbeitgeber. Bei einer Suche über Berufsgruppen. Bei der Suche über Volltextsuche ist zusätzlich die Sortierung über die Relevanz der eingegebenen Suchbegriffe möglich.

    nach oben

  9. Der von mir eingegebene Suchbegriff erscheint nicht in den Ergebnissen.

    Standardmäßig durchsucht Jobscanner die Stellenbeschreibungen danach, ob sie den Suchbegriff als einzelnes Wort oder als Wortanfang enthalten. Wenn Sie also z.B. "ingenieur" als Suchbegriff eingeben erhalten Sie Stellenangebote als Treffer, die z.B. "Ingenieur" oder "Ingenieurstudium" enthalten (näheres hierzu erfahren Sie auch unter Suchtipps).
    Bitte prüfen Sie im Zweifelsfall auch über die Browser-Suchfunktion (Aufruf mit Tastenkombination "STRG + F"), ob der Suchbegriff in der Stellenanzeige enthalten ist.
    Wenn der eingegebene Suchbegriff bei der Suche stärker berücksichtigt werden soll, können Sie auch nur den Stellentitel durchsuchen lassen. Klicken Sie hierzu in der Profisuche das entsprechende Formularfeld an.

    nach oben

  10. Wie formuliere ich meinen Suchbegriff/meine Suchbegriffe in der Volltextsuche am besten?

    Generelle Empfehlungen zur Formulierung der Suchbegriffe sind problematisch. Durchaus sinnvoll ist es, verschiedenartig formulierte Suchanfragen auszuprobieren. Um mehr Treffer zu bekommen, kann auf die Endung verzichtet werden, also z.B. "Maktforsch" eingegeben werden, um Treffer mit "Marktforschung" als auch "Marktforscher" zu erhalten.
    Wenn Sie nicht sicher sind, welche Suchbegriffe Sie in der Volltextsuche verwenden sollen, kann es hilfreich sein, die Übersichten Stellenangebote nach Berufen , Stellenangebote nach Schlagworten oder Ausbildung nach Berufen zu Rate zu ziehen.

    nach oben





Stellenangebote · Ausbildungsplätze · Stellenangebote nach Berufsfeldern · Stellenangebote nach Berufen · Stellenangebote nach Schlagworten · Stellenangebote nach Regionen · Stellenangebote nach Orten · Stellenangebote nach Firmen