Jobscanner - Jobs, Stellenangebote, Stellenanzeigen, Lehrstellen und Praktika

Stand: 15.3.19

Startseite | Über uns | Sitemap | Links | Kontakt

Aktuell 6318 Jobs & Stellenangebote von 26 Unternehmen

Berufsbild Informatiker/-in

Die Berufsbezeichnung "Informatiker" wird ohne Zusatz nicht einheitlich verwendet. Grundsätzlich unterschieden wird zwischen dem Informatiker, der über ein Studium der Informatik an einer Universität oder Fachhochschule einen akademischen Abschluss erreicht hat und dem so genannten Fachinformatiker, der Ausbildungsberuf gewählt hat.

Aufgabe des Informatikers ist die Entwicklung und Instandhaltung von Soft- und Hardware. Die Softwareentwicklung teilt sich dabei in die Bereiche eigentliche Programmierung und die vorhergehende konzeptionelle Entwicklung. Im Rahmen der Entwicklungsarbeit übernehmen Informatiker oft auch eine beratende Funktion, indem er technische Lösungsmöglichkeiten auf der Basis von Kundenanforderungen aufzeigt. Da Informationstechnologien aufgrund ihrer Komplexität stark erklärungsbedürftig sind, hat sich der IT-Berater oder IT-Consultant als eigenständiger Beruf entwickelt.

Da Informationstechnologien in nahezu allen Organisationen eingesetzt wird, kann der Informatiker/die Informatikerin so gut wie in allen Branchen Beschäftigung finden.

        
Ähnliche Berufsbilder: