Jobscanner - Jobs, Stellenangebote, Stellenanzeigen, Lehrstellen und Praktika

Stand: 13.5.19

Startseite | Über uns | Sitemap | Links | Kontakt

Aktuell 7075 Jobs & Stellenangebote von 28 Unternehmen

Berufsbild Schneider/-in

Die im allgemeinen Sprachgebrauch übliche Begriff Schneider/Schneiderin kann als übergeordnete Bezeichnung für eine Vielzahl verschiedener Fachrichtungen des Schneiderhandwerks angesehen werden. So unterscheidet man unter anderem zwischen Damenmaßschneider/-in, Herrenmaßschneider/-in, Änderungsschneider/-in Modeschneider/-in, Theaterschneider/-in, Uniformschneider/-in, Wäscheschneider/-in.

Die an den Schneider gestellte Aufgabenbereich ist abhängig von der Fachrichtung:
Damen-/Herrenmaßschneider fertigen beispielsweise Kleidung unter Vorgabe der Wünsche, Vorstellungen und Maße der Kunden, Änderungsschneider bessern Kleidungsstücke oder Heimtextilien aus bzw. nehmen hieran Veränderungen vor.

Individuelle Kleidung lassen sich die meisten, wenn überhaupt, nur für besondere Anlässe schneidern. Allerdings wird der Besuch beim Schneider für Kunden, die Wert auf hohe Qualität und ökologisch nachhaltige Kleidung legen, immer attraktiver, da man hier den Verarbeitungsprozess genauer verfolgen und beeinflussen kann.

Die Ausbildung zum Änderungsschneider dauert 2 Jahre, zum Damen-/Herrenmaßschneider 3 Jahre. Als Modenäher ist eine Ausbildungszeit von 2 Jahren gefordert, nach einem weiteren Jahr kann der Abschluss zum Modeschneider erlangt werden.

Beschäftigt werden Schneider unter anderem in Modeateliers, Werkstätten oder in der Textilindustrie.

        
Ähnliche Berufsbilder:
  • Modeschneider/-in
  • Änderungsschneider/-in
  • Maßschneiderin/-in
  • Sattler/-in