Jobscanner - Jobs, Stellenangebote, Stellenanzeigen, Lehrstellen und Praktika

Stand: 13.5.19

Startseite | Über uns | Sitemap | Links | Kontakt

Aktuell 7075 Jobs & Stellenangebote von 28 Unternehmen

Berufsbild Fachkraft Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Der Fachmann/Fachfrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen – im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Briefträger oder Postbote bezeichnet – stellen Briefe und Pakete zu. In der Regel arbeiten sie im Freien und transportieren die Sendungen mit Fahrrad, Karre oder Kraftfahrzeug.
Darüber hinaus kümmern sich Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen um das Sortieren von Sendungen und bedienen der Kunden am Kundendienstschalter. Ihr Aufgabenfeld ist damit vielfältiger als das des früheren Briefträgers/Postboten.

Mögliche Arbeitgeber sind die Deutsche Post, Paket-, Kurier- und Expressdienste und Speditionen. Die Post- und Paketdienste arbeiten immer moderner und mit ihnen auch das Personal. Jeder Beförderungsschritt wird genauestens erfasst. Diese Art der Rückverfolgbarkeit nennt man auch Traceability. Mittels Scannern, manuell oder automatisch, werden die Daten des Aufklebers auf Brief oder Paketsendung immer wieder ausgelesen. Das ist praktisch und in einigen Bereichen von großer Wichtigkeit. So ist es beispielsweise bei der Fertigung von Baugruppen in der Industrie nötig, um Fehlerquellen auf dem Transportweg ausfindig zu machen. Immer wieder ist auch der Fachmann/die Fachfrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen in diese Prozesskette involviert und für viele planmäßige Abläufe sowie am Ende für die richtige Verteilung an den Empfänger zuständig.

Die Ausbildung zum/zur Fachmann/Fachfrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen dauert 2 Jahre. Die frühere Berufsbezeichnung lautete "Fachkraft für Brief- und Frachtverkehr".

        
Ähnliche Berufsbilder: